Suchen

Projekt Klasse 2000 – Fit, gesund und stark in der Grundschule

Westfalia unterstützt das Projekt der Florenburg Grundschule in Hilchenbach

Im Herbst 2019 hat Westfalia eine Patenschaft der Klasse 1b übernommen. In den nächsten vier Grundschuljahren begleiten wir die Schülerinnen und Schüler im Projekt Klasse 2000. Ziel des Projektes ist es, das Gesundheitsbewusstsein schon ab der ersten Schulklasse zu stärken und zu fördern.

Was ist Klasse 2000?

Klasse2000 ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Lehrkräfte und speziell geschulte Gesundheitsförderer begleiten die Kinder von Klasse 1 – 4 der Grundschule. Bundesweit sind über 1.500 Gesundheitsförderer aktiv. Sie kommen aus den Bereichen Gesundheit und Pädagogik, haben Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und werden regelmäßig fortgebildet.

Wie ist der Ablauf?

In der 1. Klasse kommen die Gesundheitsförderer zwei Mal, ab Klasse 2. drei Mal pro Jahr in den Unterricht. Sie arbeiten dafür mit spannenden Materialien z.B. mit Atemtrainern, Stethoskopen und der Pausenbrot-Drehscheibe. Themenschwerpunkte sind:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Kritisch denken & Nein sagen

Am 17.02.2020 fand die erste Stunde mit der Gesundheitsförderin Ulrike Limper statt. Sie wird die Kinder in den vier Grundschuljahren begleiten. Als Pate haben wir uns sehr über eine Einladung gefreut und selbstverständlich teilgenommen.

Das war der Inhalt der ersten Stunde:

Zu Beginn wurde „Klaro der Gesundheitsforscher“ vorgestellt. KLARO ist das Maskottchen des Projektes. Er soll den Kindern spielerisch das Thema „Gesundheit“ näherbringen. Als erste Übung bewegten sich die Kinder zur Musik. Sie sollten diverse Übungen machen, wie z.B. einen Hampelmann und Arme und Beine ausschütteln. Anschließend sollten sie beurteilen, was sich während und auch nach der Übung am eigenen Körper verändert hat. Die Antwort war schnell gefunden – „Die Atmung“. Daraufhin lernten die Kinder anhand eines Schaubildes, den Weg der Luft durch den Körper kennen und durften ihre eigene Atmung mit dem KLARO Atemtrainer kräftig trainieren.

Die Kinder freuen sich schon auf die nächste Stunde mit der Gesundheitsförderin Ulrike Limper.

Wenn Sie mehr über das Programm erfahren möchten oder selbst an einer Patenschaft interessiert sind, dann besuchen Sie die Website www.klasse2000.de

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Unser Team wird Sie gerne beraten, ob in einem persönlichen Gespräch oder per eMail.

Kontakt aufnehmen
Kontakt aufnehmen: